Datei:F9-Apolda01.jpg

Aus Wiki.W311.info
Wechseln zu: Navigation, Suche
Volle Auflösung(1.200 × 900 Pixel, Dateigröße: 91 KB, MIME-Typ: image/jpeg)

Beschreibung

  • Beschreibung: Apolda war eine Hochburg der Strickindustrie in Deutschland. Mit der Wende kam deren Niedergang in Apolda mit allen Folgen der Wiedervereinigung. In der Külz-Straße befand sich auch der Thüringer Volksverlag in dem auch die Deutsche Wirkerzeitung von 1880 bis 1942 gedruckt wurde. Bleibt zu hoffen, daß die Landesgartenschau 2017 in Apolda ein voller Erfolg wird. Es ist die letzte Möglichkeit für die ehemalig reiche Stadt.
  • Quelle: fotografiert am 11. August 2011
  • Aufnahmeort: Apolda, Dr.Külz-Straße
  • Fotograf: Sabine Berndt

Lizenz

Wikiwartburg.jpg Volle Nutzbarkeit im Wiki! Diese Datei wurde von einem engagierten Wartburgfreund gezeichnet, fotografiert oder sonstwie erschaffen. Oder aber der besagte Wartburgfreund hat aus einem anderen Grund die Rechte an diesem Werk inne. Jedenfalls hat er die Datei zur freien Verwendung innerhalb der Wartburg-Wissensdatenbank freigegeben.

Für jede Verwendung außerhalb der Wartburg-Wissensdatenbank ist das schriftliche Einverständnis des Rechteinhabers notwendig.

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell10:40, 4. Sep. 2011Vorschaubild der Version vom 4. September 2011, 10:40 Uhr1.200 × 900 (91 KB)Martin Rapp (Diskussion | Beiträge)# Beschreibung: Apolda war eine Hochburg der Strickindustrie in Deutschland. Mit der Wende kam deren Niedergang in Apolda mit allen Folgen der Wiedervereinigung. In der Külz-Straße befand sich auch der Thüringer Volksverlag in dem auch die Deutsche Wir
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.